Qualifizierung

Qualifizierung vor Beschäftigung (QvB)shutterstock 150780881 klein


Bildung und Integration e.V. bietet für Empfänger/innen von Arbeitslosengeld I und II die Fördermaßnahme Qualifizierung vor Beschäftigung (QvB) zur beruflichen Qualifizierung (incl. berufsbezogenem Deutsch, Level B2) mit Förderung des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin, oder der Bundesagentur für Arbeit an:

 

Die Zielgruppe

das von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen entwickelte arbeitsmarktpolitische Förderprogramm Qualifizierung vor Beschäftigung (QvB) richtet sich an arbeitslos gemeldete Berlinerinnen und Berliner, insbesondere an

- Menschen mit Migrationshintergrund

- Jugendliche ohne Schulabschluss

- Alleinerziehende Mütter und Väter

- Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer

- Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher

- Altere arbeitslose Menschen

- Existenzgründerinnen, Existenzgründer und Selbständige im Leistungsbezug

- Menschen mit besonderem Bedarf an Grundbildungskompetenzen

Die Maßnahmen dienen u.a. der Steigerung der Anpassungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Teilnehmenden, ihrer beruflich werthaltigen Weiterbildung und Qualifizierung mit Teilfeld-Zertifikaten, der Entwicklung eines leistungsstarken Sprachstandniveaus, und dem Zugewinn an sozialen Kompetenzen
In unseren Standorten in Wilmersdorf, Spandau und Wedding bieten wir für diese Zielgruppe Qualifizierungsangebote im Bereich Büro, Pflege und Tourismus an, jeweils mit berufsbezogenem Sprachanteil und einem Abschluss auf dem Level B2.
Beginn: Alle 2 Monate, Dauer 6 Monate (incl. Praktikum)

Die Teilnahme ist kostenlos

Förderung
Qualifizierung vor Beschäftigung (QvB) wird von der
Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen gefördert.

 

BAMF

Hier erhalten Sie informationen zu den Integrationskursen

Zertifikate

Welche Abschlüsse/Zertifikate können Sie bei uns erwerben?

Aktuelle Werbung

Unser aktueller Werbeflyer

Kontakt

Haben Sie Fragen?