Planned projects

 


Office clerk with job-related language content (n.n.)

 
with language tests, ECDL and workexperience
 

Number of participants: 16

Location: Schulungszentrum Spandau, Streitstr. 15, 13587 Berlin
Duration of the project 1.6.2015 - 30.11.2015
Info: 030/353 990 03/4
Measure with workexperience / Professional fields: Commercial sector, Administration, Accounting.
Target group: Recipients of unemployment benefits (ALG I, ALG II), especially people with a migration background
   

shutterstock 150780881 klein

 

Requirements:

Bezug Alg 1 oder 2, jeweils Erfahrungen und Interesse an den angegebenen Berufsfeldern und mindestens Sprachniveau B1

Training places:

u.a. Spandau, Wedding, Wilmersfdorf (bitte jeweils Durchführungsorte nachfragen)
 
Term/Beginning: 6 Monate, Start in der Regel alle 3 Monate (aktuelle Beginntermine bitte nachfragen)
 
Graduation/
Certificates:
Externe Prüfungen / Abschlüsse:
Sprachprüfungen telc B2, telc B2+ Beruf, LCCI
(German for Business), je nach Leistungsstand
ECDL (Europäischer Computerführerschein)
Lehrgangszertifikat, Praktikumsbeurteilung
 
Information /
Registration:

Bildungszentrum Wilmersdorf
Uhlandstraße 97, 10715 Berlin (U7 "Blissestraße")
Tel.: 030/23627120

Beratungsstelle Spandau
Jüdenstraße 46, 13597 Berlin (U7 "Altstadt Spandau")
030/35399003/4

Schulugszentrum Wedding
Schwedenstr. 9, 13359 Berlin (U8 / U9 "Osloer Straße")
Tel.: 030/66308685



Qualifizierungsinhalte (600 Std. / täglich i.d.R. 8 Std.):


Modul 1: Berufsbezogenes Kommunikations- u. Sprachtraining Deutsch (240 Std.)
Deutsch im Alltag und am Arbeitsplatz, (büro-)kaufmännischer u. allgemeiner (betrieblicher) Schriftverkehr, Telefontraining, Gesprächsführung, betriebliche Strukturen u. Abläufe, tätigkeitsbezogener Fachwortschatz.
> Mit Sprachprüfung nach Leistungsstand:
telc B 2 oder telc B 2+ Beruf oder LCCI (German for business)

 
Modul 2: Büroorganisation (16 Std.)
u.a. Ablagesysteme, Bürogeräte, Verwaltungsabläufe.

 
Modul 3: Buchhaltungsgrundlagen (40 Std.)
u.a. Grundlagen Buchführung und Rechnungswesen, Kassenbuch.

 
Modul 4: EDV im kaufmännischen Umfeld (232 Std.)
MS Office (Word / Excel / Powerpoint / Outlook) in betrieblicher Anwendung und in der Buchhaltung, Internetnutzung, Internetrecherche, E-Mailing.
> mit ECDL-Prüfung (s.u.)*

 
Modul 5: Beratung und soziale Betreuung, Existenzgründung (24 Std.)
Zuwanderungsgesetz, Organisationen für Migranten / Flüchtlinge, Zusammenarbeit mit sozial- u. gesundheitsspezifischen Beratungsstellen bzw. Sozialbehörden, Informationen zu Alg. 1 und 2, Grundlagen zur Existenzgründung, Anerkennung von Abschlüssen

 
Modul 6: Motivations-, Kommunikations- und Bewerbungstraining (48 Std.)
Intensives, individuell abgestimmtes Training zu Motivation, Kommunikation und Bewerbungsformen/-strategien, Erstellung / Aktualisierung / Optimierung von Bewerbungsunterlagen unter Einbeziehung von IT / EDV.

Modul 7: Betriebliches Praktikum (ca. 280 Std. / i.d.R. täglich 8 Std.)

* Zu Modul 4: Die Teilnehmenden legen nach individuellen Voraussetzungen und Lernstand beim Träger Prüfungen für einzelne Module des ECDL ab. Bildung und Integration e.V. ist von DLGI anerkanntes Prüfungszentrum für den ECDL. Bei erfolgreicher Absolvierung aller 7 Teilmodule erlangen die Teilnehmenden den ECDL, bei 4 Teilmodulen den ECDL-Start.
 
Der zeitliche Ablauf der Umsetzung der Qualifizierungsbereiche erfolgt u.a. entsprechend der Teilnehmerstruktur, des Leistungsstandes und in Abstimmung der inhaltlichen Bezüge der Module untereinander. Je nach Bedarf wird Teilungsunterricht angeboten.

 

 

BAMF

Hier erhalten Sie informationen zu den Integrationskursen

Zertifikate

Welche Abschlüsse/Zertifikate können Sie bei uns erwerben?

Aktuelle Werbung

Unser aktueller Werbeflyer

Kontakt

Haben Sie Fragen?